425-Jahre
Das Jubiläum

Als Auftaktveranstaltung zum 425-jährigen Jubiläum des Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasiums zeigten Ehemalige und Schülerinnen und Schüler ihr musikalisches Können im wunderschönen Ambiente der Wuppertaler Stadthalle.
Viele Zuhörer, darunter auch viele Lehrer des WDG versammelten sich im Mendelssohnsaal und warteten gespannt, was ihnen der Abend bringen würde. Durchs Programm wurde das Publikum von Jana Cuske, einer ehemaligen Schülerin des WDG, geführt, die mit ihren Ausführungen
über die Musikstücke, ihre Komponisten und Interpreten den Abend bereicherte. Nach einer 20-minütigen Pause kam es zu einer Preisverleihung, in der die Preisträger des ersten schulinternen Musikwettbewerbs gebührend geehrt wurden. Als es dem Ende zuging, boten zwei ausgebildete Sänger (Sabine Struck und Sebastian Rietz - ebenfalls Ehemalige) ihr Können. Begeistert bedankten sich die Zuhörer für den schönen Abend, den die beiden Sänger zu später Abendstunde mit dem Duett für Katze und Kater (Duetto Buffo di Due Gatti) beendeten.