Collage
 

Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium Wuppertal | Start > Menschen > aktivitaeten2014 >

Sie sehen eine archivierte Version der WDG-Website. (2005–2014)
1998–2005
Zur aktuellen Seite

19.2.2014 | Geographie-Wettbewerb 2014

Geographie-Wettbewerb

Die Fachschaft Erdkunde hat auch in diesem Jahr den traditionellen Geographie-Wettbewerb veranstaltet. Der diesjährige WDG-Sieger ist Rudolf Horst aus der Jahrgangsstufe EF. Herzlichen Glückwunsch! Als nächstes Ziel hat sich Rudolf für den Landeswettbewerb beworben.Hier lesen Sie mehr
Podiumsdiskussion mit dem Europabeauftragten zum Thema: Sollen die Grenzen geschlossen werden??

23.1.2014 Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium: Schüler diskutieren über Rechte der Flüchtlinge

Von Sophie Blasberg

Fachlich gut vorbereitet führten Schüler des WDG durch eine sehr kontroverse Debatte. André Thielmann (Diakonie Wuppertal), Axel Voss (MdEP, CDU), Adelheid Schmitz (FH Düsseldorf) und Ali Ismailovski (Flüchtlingsrat NRW) diskutierten im WDG über die europäische Flüchtlingspolitik.
André Thielmann (Diakonie Wuppertal), Axel Voss (MdEP, CDU), Adelheid Schmitz (FH Düsseldorf) und Ali Ismailovski (Flüchtlingsrat NRW) diskutierten im WDG über die europäische Flüchtlingspolitik.

Wuppertal. „Festung Europa einreißen?“ – der Titel der Veranstaltung im Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium war provokant. Kürzlich hatten die Schüler der Sozialwissenschaftskurse zu einer Diskussion über die EU-Flüchtlingspolitik eingeladen. Der Buh-Mann stand schnell fest: Axel Voss (CDU), Mitglied des europäischen Parlaments, machte sich durch Äußerungen über die Notwendigkeit von Abschiebungen bei den Schülern unbeliebt. Hier lesen Sie mehr
    Drucken Drucken
 
 
Grünes Blatt tal.de
Bibliothek Ihr Browser zeigt keine Flash-Objekte an.
KURS21 Primanertag
Vorwerk Autotec Brose
Bergisches Schultechnikum